Das Buch zur Rehkitzrettung

von Ramona Michalke, tierpsychologische Verhaltenstherapeutin und Leiterin der Sachkundeabteilung des Rehkitzrettung

Direkt zu beziehen bei Frau Michalke per email: thyskland@gmx.de (bitte im Betreff Buchbestellung angeben, danke)

ISBN: 978-3-00-034310-0, 100 Seiten, 124 Abbildungen, 21x15cm im Format, 256 Gramm

Preis: 15,- Euro zzgl. 1,45 Euro Porto (Deutschland) (Stand 08.11.11)

 

Rehkitz gefunden was nun?

Dieses Buch richtet sich an alle Interessierte aber vor allem an diejenigen, die ein Rehkitz oder Wildkalb gefunden haben und nun Rat hinsichtlich der korrekten Aufzucht suchen. Was alles zu beachten ist damit die Aufzucht gelingen kann, das finden Sie in diesem Leitfaden.

Bislang bekannte Lektüre über unsere heimischen Wildtiere befasst sich zumeist mit Rezepten oder jagdlichen Grundgedanken. Für einen Tierliebhaber, der sich hingegen mit der Aufzucht und Rettung eines solchen Tieres befassen möchte, sind dies keine annehmbaren Informationsquellen. Aus diesem Grund bin ich zu dem Entschluss gekommen, ein umfassendes Informationsbuch zu veröffentlichen, welches sich ausschließlich mit der Rettung und Aufzucht dieser Tiere befasst.

Auch Tierärzte finden in diesem Buch Hilfe und Rat, wenn der aussergewöhnliche Patient Reh und Co. in seiner Praxis auftaucht. Leider versterben die meisten Kitze aufgrun falscher Behandlung, da die gängige Tierarztlektüre bezüglich Rehwild, oft unvorteilhaft oder unvollständig ist. Auch die oft beschriebene Milchmixur ist für das Kitz vollkommen ungeeignet. Rehe sind sehr empfindlich und vertragen oft die einfachsten Medikamente nicht. Was bei den Behandlungen zu beachten ist und was auch der Tierarzt unbedingt wissen muss, ist auf unserer extra mit einbezogenen Tierarztseite zu finden.

[Home] [Erste Hilfe] [Arten unterscheiden] [Aufzucht] [Reh Grundwissen] [Verhalten im Wald] [Gesetzeslage] [Danksagung] [Impressum] [Datenschutz] [Presse] [Andere Gäste] [Buch] [Links] [St. Hubertus]